Preis für Diplom- und Masterarbeiten der GOR

Der Preis wird alljährlich für herausragende Diplom- und Masterarbeiten aus dem Bereich des Operations Research (OR) ausgeschrieben und wird traditionell während der GOR Jahrestagung verliehen. Die Preisträgerinnen und Preisträger sind von der Entrichtung der Tagungsgebühr ausgenommen, Uni-übliche Reise- und Aufenthaltskosten können bis zur Höhe von € 500,- nach Vorlage der Original-Kostenbelege erstattet werden. Weiterhin ist die Mitgliedschaft in der GOR im Jahr der Preisverleihung und im Folgejahr beitragsfrei.

Die aktuelle Ausschreibung für den GOR-Diplom- und Masterarbeitspreis finden Sie hier. Unten aufgelistet finden Sie die Preisträger der vergangenen Jahre.

Preisträger 2021

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Patrick Sean Klein: Charge Scheduling and its Influence on Routing Decisions for Fleets of Electric Vehicles with Time-of-Use Pricing, Station Capacity and Battery Degradation
    (Technische Universität München, Betreuer: Prof. Dr. Maximilian Schiffer)

  • Berenike Masing: Optimal Line Planning in the Parametric City
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Ralf Borndörfer)

  • Jan Schwiddessen: Solution Approaches for the Single Row Facility Layout Problem based on Semidefinite Programming
    (Technische Universität Dortmund, Betreuerin: Prof. Dr. Anja Fischer)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2021 finden Sie hier.

Preisträger 2020

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Pia Ammann: An Adaptive Large Neighborhood Search for a Real-World Multi-Attribute Vehicle Routing and Scheduling Problem
    (TU München, Betreuer: Prof. Dr. Rainer Kolisch)
  • Erik Diessel: Risk Aware Flow Optimization and Application to Logistics Networks
    (TU Kaiserslautern, Betreuer: Prof. Dr. Sven Krumke)
  • Sarah Roth: SAT Heuristics for the Periodic Event Scheduling Problem
    (FU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Ralf Borndörfer)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2020 finden Sie hier.

Preisträger 2019

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Christoph Hertrich: Scheduling a Proportionate Flow Shop of Batching Machine
    (Technische Universität Kaiserslautern, Betreuer: Prof. Dr. Sven Krumke)
  • Luisa Karzel: Fahrzeugeinsatz- und Standortplanung der Ladeinfrastruktur für Elektrobusse unter der Berücksichtigung von Teilladungen der Fahrzeugbatterien
    (Freie Universität Berlin, Betreuerin: Prof. Dr. Natalia Kliewer)
  • Anita Regler: Data-Driven Integrated Production and Maintenance Optimization
    (Technische Universität München, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Minner)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2019 finden Sie hier.

Preisträger 2018

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Patrick Gemander: The Clique-Problem under Multiple-Choice Constraints with Cycle-Free Dependency Graphs
    (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Betreuer: Prof. Dr. Alexander Martin)
  • Magdalena Paulina Lippenberger: An Adaptive Large Neighborhood Search for Routing and Scheduling Carsharing Service Requests
    (TU München, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Minner)
  • Daniel Schermer: Algorithms for the Vehicle Routing Problem with Drones
    (Technische Universität Kaiserslautern, Betreuer: Prof. Dr. Oliver Wendt)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2018 finden Sie hier.

Preisträger 2017

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Felix Happach: Stable Clusterings and the Cones of Outer Normals
    (TU München, Betreuer: Prof. Dr. Steffen Borgwardt)
  • Adam Schienle: Shortest Paths on Airway Networks
    (FU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Ralf Borndörfer)
  • Markus Seizinger: The two dimensional bin packing problem with side constraints
    (Universität Augsburg, Betreuer: Prof. Dr. Oliver Wendt)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2017 finden Sie hier.

Preisträger 2016

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Alexander Tesch: Compact MIP Models for the Resource-Constrained Project Scheduling Problem
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Ralf Borndörfer)
  • Felix Weidinger: Beyond the chaos: How to store items in the warehouse of an online retailer
    (Friedrich-Schiller-Universität Jena, Betreuer: Prof. Dr. Nils Boysen)
  • Patrick Zech: Integrated Location-Inventory Optimization in Spare Part Networks
    (TU München, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Minner)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2016 finden Sie hier.

Preisträger 2015

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Gregor Hendel: Empirical Analysis of Solving Phases in Mixed Integer Programming
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Thorsten Koch)
  • Heide Hoppmann: A Configuration Model for the Line Planning Problem
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Ralf Borndörfer)
  • Isabel Podlinski: Entwicklung, Implementierung und Analyse exakter Algorithmen zur Ermittlung von Cliquen und Cliquenrelaxationen in Netzwerken
    (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Irnich)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2015 finden Sie hier.

Preisträger 2014

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Sebastian Goderbauer: Optimierte Einteilung der Wahlkreise für die deutsche Bundestagswahl
    (RWTH Aachen, Betreuer: Prof. Dr. Marco Lübbecke)
  • Andreas Schütz: Congestion Games with Multi-Dimensional Demands
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf H. Möhring)
  • Andreas Wiehl: Adapting Exact and Heursitic Procedures in Solving NP-hard Sequencing Problems
    (Universität Augsburg, Betreuer: Prof. Dr. Florian Jaehn)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2014 finden Sie hier.

Preisträger 2013

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Kirsten Hoffmann: Das Streifenpackproblem: Untere Schranken und ihre Güte
    (TU Dresden, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Fischer)
  • Roman Rischke: Bepreiste Szenarien in der zweistufigen robusten kombinatorischen Optimierung
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf H. Möhring)
  • Lara Wiesche: Dynamische Zuordnung von Rettungstransportwagen zu Wachen und Einsatzorten
    (Ruhr-Universität Bochum, Betreuerin: Prof. Dr. Brigitte Werners)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2013 finden Sie hier.

Preisträger 2012

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Stefan Bonk: Schulklassenzuordnung mittels Subgradientenverfahren und Netzwerk Simplex Algorithmus
    (Universität zu Köln, Betreuer: Prof. Dr. Michael Jünger)
  • Pascal Lutter: Produktliniendesign unter Berücksichtigung von Preisbaukästen
    (Ruhr-Universität Bochum, Betreuerin: Prof. Dr. Brigitte Werners)
  • Philipp von Falkenhausen: Optimal Cost Sharing Protocols for Scheduling Games
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf H. Möhring)
  • Matthias Walter: Sparsity of Lift-and-Project Cutting Planes
    (OVGU Magdeburg, Betreuer: Prof. Dr. Volker Kaibel)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2012 finden Sie hier.

Preisträger 2011

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Ruth Hübner: Wann darf man runden? Niveaumengenansatz für die nichtlineare ganzzahlige Programmierung
    (Universität Göttingen, Betreuerin: Prof. Dr. Anita Schöbel)
  • Timo Lohmann: Practical Stochastic Optimization using Algebraic Modeling Systems
    (TU Braunschweig, Betreuer: Prof. Dr. Uwe Zimmermann)
  • Christian Puchert: Primal Heuristics for Branch-and-Price Algorithms
    (TU Darmstadt, Betreuer: Prof. Dr. Marco Lübbecke)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2011 finden Sie hier.

Preisträger 2010

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Stefan Hahler: Optimierung der operativen Produktionsplanung bei VW Nutzfahrzeuge im T5-Fahrzeugbau auf der Basis mathematischer Entscheidungsmodelle
    (Universität Hannover, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Helber)
  • Rainer Hoffmann: Dynamic Airline Fleet Assignment and Integrated Modeling
    (Karlsruher Institut für Technologie, Betreuer: Prof. Dr. Karl-Heinz Waldmann)
  • Max Klimm: Congestion Games and Potentials
    (TU Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf H. Möhring)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2010 finden Sie hier.

Preisträger 2009

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Klaus-Christian Maassen: Bausteine der Simulation von Evakuierungsproblemen
    (Universität Duisburg-Essen, Betreuer: Prof. Dr. Alf Kimms)
  • Markus Reuther: Tourenplanung mit Längenbeschränkung
    (Hochschule Mittweida (FH), Betreuer: Prof. Dr. Peter Tittmann & Dr. Ralf Borndörfer, ZIB)
  • Ulrich Schrempp: Branch-and-Price Verfahren für das Traveling Tournament Problem
    (RWTH Aachen, Betreuer: PD Dr. Stefan Irnich)

Einen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2009 finden Sie hier.

Preisträger 2008

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Bastian Amberg und Boris Amberg: Integrierte Umlauf- und Dienstplanung: Modellvariationen und praktische Anforderungen
    (Universität Paderborn, Betreuerin: Jun.-Prof. Dr. Natalia Kliewer)
  • Wiebke Höhn: Flowshop-Scheduling in der Stahlindustrie: Makespan- vs. Strangabrissminimierung
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf H. Möhring)
  • Nils Löhndorf: On the Interplay of Manufacturing and Labor Flexibility in Production Networks
    (Universität Mannheim, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Minner)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2008 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2007

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Timo Berthold: Primal Heuristics for Mixed Integer Programs
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Grötschel)
  • Jan-Hendrik Jagla und Lutz Westermann: Forecasting Optimization Model of the U.S. Coal, Energy and Emission Markets
    (Technische Universität Braunschweig, Betreuer: Prof. Dr. Sándor Fekete)
  • Liji Shen: Tabu-Search-Verfahren zur Lösung von Job-Shop-Problemen mit Losteilungsoptionen
    (Technische Universität Dresden, Betreuer: Prof. Dr. Udo Buscher)
  • Hans-Peter Ziegler: Statistische Methoden zur Qualitätskontrolle im Wareneingang bei Handelsunternehmen
    (Universität des Saarlandes, Betreuer: Prof. Dr. Stefan Nickel)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2007 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2006

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Juliane Dunkel: The Complexity of Pure-Strategy Nash Equilibria in Non-Cooperative Games
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf Möhring/ Prof. Dr. Andreas Schulz (MIT))
  • Felix König: Verkehrsoptimierung unter Routennebenbedingungen mit Lagrange-Relaxation und Schnittebenenverfahren
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf Möhring)
  • Marika Neumann: Mathematische Preisplanung im ÖPNV
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Martin Grötschel)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2006 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2005

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Markus Bundschuh: Messung und Bewertung des Entwicklungsstands von Produktoptionen im Serienanlauf der Automobilindustrie
    (Technische Universität Darmstadt, Betreuer: Prof. Dr. Helmut Stadtler)
  • Julia Drechsel: Standortplanung von Einsatzkräften bei temporären und mobilen Großereignissen
    (Technische Universität Freiberg, Betreuer: Prof. Dr. Alf Kimms)
  • Susanne Hildebrand: Interaktive Montagelinienaustaktung in der Automobilindustrie
    (Universität Jena, Betreuer: Prof. Dr. Ingo Althöfer)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2005 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2004

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Ingmar Steinzen: Eine Entscheidungsunterstützungssystem zur Verschnittoptimierung von Rollstahl
    (Universität Paderborn, Betreuer: Prof. Dr. Lena Suhl)
  • Björn Stenzel: AGV-Steuerung im Hamburger Hafen: Online-Analyse und Algorithmen für fahrerlose Transportsysteme
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf Möhring)
  • Andreas Tuchscherer: Dynamical Configuration of Optical Telecommunication Networks
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Martin Grötschel)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2004 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2003

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Steffen Bickel: Optimierung von Sicherheitsbeständen in Supply Chains mit Simulation
    (Technische Universität Darmstadt, Betreuer: Prof. Dr. Helmut Stadtler)
  • Thomas Bruns: Steuerung von Investitions- und Absatzentscheidungen über Verrechnungspreise
    (Universität Hannover, Betreuer: Prof. Dr. Christian Hoffmann)
  • Hans-Florian Geerdes: Capacity Improvements in TDMA-based Cellular Networks by Relaying and Flexible Transmission Scheduling
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Martin Grötschel)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2003 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2002

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Julia Almeder: Optimal Control of Methadone Treatment in Preventing Blood-Borne Disease
    (Technische Universität Wien, Betreuer: Prof. Dr. Gustav Feichtinger)
  • Christian Strotmann: Lokale Suchverfahren von Job-Shop Problemen mit Transportrobotern
    (Universität Osnabrück, Betreuer: Prof. Dr. Peter Brucker)
  • Franz Zehner: Entwicklung mittelfristiger Planungsverfahren für die diskontinuierliche Chemiekalienproduktion in Kampagnen
    (Technische Hochschule Karlsruhe, Betreuer: Prof. Dr. Klaus Neumann)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2002 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2001

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Heidi Marek: Prozessorientierte Abschätzung von Entsorgungs- und Recyclingkosten und -erlösen auf Basis unvolkommender Informationen
    (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Betreuer: Prof. Dr. Heinz Mathes)
  • Natalia Kliewer: Mathematische Optimierung zur Unterstützung kundenorientierter Dispositionim Schienenverkehr
    (Universität Paderborn, Betreuer: Prof. Dr. Lena Suhl)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 2001 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 2000

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Maike Schwarz: Untersuchung zu Problemen der Lagerhaltung: K-Kurven-Methode und Sicherheitsbestände
    (Universität Hamburg, Betreuer: Prof. Dr. Hans Daduna)
  • Peter Schoner: Modellierung und Lösung eines kapazitären Standortproblems mit verschiedenen Betriebsgrößen am Beispiel der Futtermittelherstellung für die Schweinemast aus Speiseresten
    (Universität Bonn, Betreuer: Prof. Dr. Eberhard Triesch)

Preisträger 1999

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Olaf Jahn: Multicommodity Flow-Modelle und Algorithmen zur dynamischen Lenkung von Verkehrsströmen
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf Möhring)
  • Anja Houdek: Kanalvergabe in Mobilfunknetzen
    (Universität Ulm, Betreuer: Prof. Dr. Ulrich Rieder)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 1999 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Preisträger 1998

Ausgezeichnet wurden die folgenden Arbeiten:

  • Andreas Bley: Node-Disjoint Length-Restricted Paths
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Martin Grötschel)
  • Thomas Nitschke: Dynamic Fleet Assignement – Modell eines Optimierungsproblems der Flugplanung und Lösung durch ein exaktes Verfahren
    (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Betreuer: Priv.-Doz. Dr. J. Köhler)
  • Martin Oellrich: Algorithms for the Construction of Reliable Network Platforms in Telecommunication Networks
    (Technische Universität Berlin, Betreuer: Prof. Dr. Rolf Möhring)

Einen vollständigen Bericht zur Verleihung der Preise für Diplom- und Masterarbeiten 1998 sowie eine kurze Beschreibung der ausgezeichneten Arbeiten finden Sie hier.

Top