Prognoseverfahren

Aktuelles

Wir laden Sie herzlich ein zur nächsten Tagung Prognose mit Künstlicher Intelligenz und Machine Learning, die am 9.-10. März 2017 bei der Siemens AG in Hamburg stattfindet. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der GOR AG Fuzzy Systeme, Neuronale Netze und Künstliche Intelligenz organisiert. Am Ende des ersten Tages findet ein informelles Abendessen statt.

Die offizielle Webseite mit allen Details finden sie hier: http://2017-workshop-hamburg.gor-ag-prognose.de/

  • Einreichung von Beiträgen bis 01.03.2017 [hier]
  • Anmeldung zur Teilnahme bis 03.03.2017 [hier]

 

Die Arbeitsgruppe „Prognoseverfahren“

Aufgaben und Ziele

Die GOR-Arbeitsgruppe „Prognoseverfahren“ bietet seinen Mitgliedern das größte deutschsprachige Netzwerk von Praktikern, Softwareentwicklern und Wissenschaftlern. Unser Ziel ist die Durchführung von Veranstaltungen für einen aktiven Erfahrungsaustausch und das gegenseitige Verständnis von Problemen in der Anwendung als auch und in der Forschung, insbesondere zu Verfahren, Systemen und Prozessen der Prognose zur Lösung betriebswirtschaftlicher Entscheidungsprobleme.

Die Arbeitsgruppenleitung organisiert hierfür regelmäßig Sitzungen, an denen je nach Themengebiet 50-100 Personen teilnehmen. Davon sind etwa zwei Drittel Fach- und Führungskräfte aus Industrie und Handel sowie Softwareanbieter und Berater, und ein Drittel von Universitäten und Forschungseinrichtungen. Die Tagung regt durch Vorträge von Wissenschaftlern und Praktikern zu Diskussion und Austausch an. Ein gemeinsames Treffen am Abend bietet darüber hinaus Gelegenheit zum Pflegen bestehender und Knüpfen neuer Kontakte sowie zur Erörterung von neuartigen Trends und Entwicklungen. Bei der Durchführung der Sitzungen wird eng mit namhaften Unternehmen zusammengearbeitet, unter anderem Bayer, Beiersdorf, Daimler, Morgan-Stanley, Paulaner, und Siemens. Informationen und Vorträge zu den vergangenen Sitzungen finden Sie weiter unten auf dieser Webseite.

Ferner organisiert die Arbeitsgruppe regelmäßig einen erfolgreichen Track „Prognose“ auf der jährlichen internationalen GOR Jahrestagung, mit vorwiegend wissenschaftlich geprägten Vorträgen.

Teilnahme & Gebühren

Zur Teilnahme an den regelmäßig stattfindenden Sitzungen der Arbeitsgruppe sind alle Interessenten – unabhängig von einer bestehenden GOR-Mitgliedschaft – herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist für GOR-Mitglieder kostenlos, für Nicht-Mitglieder wird eine geringe Pauschale erhoben. Die Sitzungsteilnahme ist jedoch mit keinerlei Verpflichtung einer Mitgliedschaft verbunden.

Bitte treten Sie unserer Mailingliste bei (aus der Sie jederzeit austreten können), so dass Sie rechtzeitig vor der nächsten Sitzung informiert werden. Eine Registrierung erfolgt direkt auf der jeweiligen Webseite der Sitzung.

Kontakt

Leiter der AG

Dr. Sven Crone
Lancaster University Management School
Department of Management Science
Research Center for Forecasting
Tel: +44 1524 5 92991
Email: s.crone@lancaster.ac.uk

Stellvertretender Leiter der AG

Dr. Ralph Grothmann
Siemens AG
Corporate Technology
CT RTC BAM LSY-DE
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Tel: +49 89 636 42281
Email: ralph.grothmann@siemens.com

Koordinator der AG

Wird noch bekannt gegeben

Der Newsletter der GOR AG Prognoseverfahren

Hier können Sie den GOR AG Prognoseverfahren Newsletter abonnieren, um die Neuigkeiten und Informationen zu zukünftigen Veranstaltungen zu bekommen.

Die GOR AG Prognoseverfahren LinkedIn Gruppe

Um informiert zu werden, können Sie sich auch für unsere LinkedIn Gruppe registrieren.

Vergangene Tagungen

Um die weiteren Informationen zu jeder Tagung zu bekommen, klicken Sie auf den entsprechenden Link.

Vorträge von Tagungen finden sich auf den jeweiligen Webseiten. Vorträge von Tagungen vor 2016 erhalten Sie, soweit verfügbar und freigegeben, beim damaligen Leiter der AG Prognoseverfahren Prof. Dr. Ulrich Küsters (ulrich.kuesters@ku.de).

Zukünftige Tagungen

Um die weiteren Informationen zu jeder Tagung zu bekommen, klicken Sie auf den entsprechenden Link.

Top