Supply Chain Management

Die Arbeitsgruppe befasst sich mit der Anwendung von quantitativen Lösungsansätzen im Produktionsbereich eines Unternehmens, wobei Probleme aus allen Branchen behandelt werden.

Neben der Darstellung von Modellierungs- und Lösungskonzepten werden auch Software-Implementierungen diskutiert. Die Arbeitsgruppe soll dem Praktiker auch die Möglichkeit bieten, offene Probleme zur Diskussion zu stellen. Mögliche Themen: Supply Chain Management, Supply Chain Planning, PPS-Konzepte, Losgrößenplanung, Ablaufplanung, JIT, Instandhaltung, Fließfertigung, Flexible Fertigung, Flexible Montage, etc.
Die Sitzungen finden ein- bis dreimal jährlich, meist bei Firmen, statt. Gäste sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.
Potentielle Teilnehmer: Praktiker aus den Abteilungen Produktionsplanung, Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Werksplanung, Arbeitsvorbereitung, Logistik, Beschaffung, etc. und Hochschulangehörige.

Inhalt:
Aktueller Termin
Vergangene Termine

Beitritt zur Arbeitsgruppe:
Wenn Sie Interesse haben der Arbeitsgruppe Supply Chain Management der GOR beizutreten und aktuelle Informationen der Arbeitsgruppe per E-Mail zu erhalten, dann tragen Sie sich bitte in die Mailing-Liste der Arbeitsgruppe ein. Über den folgenden Link gelangen Sie zur Anmeldung für die Mailing-Liste: Anmeldung

Leiter:
Prof. Dr. Herbert Meyr
Universität Hohenheim
Institut für Interorganisational Management & Performance
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Fachgebiet Supply Chain Management
Schloss, Osthof-Süd, 127
70593 Stuttgart
Tel.: +49 (0)711 459-24590
Fax: +49 (0)711 459-24599
E-Mail: H.Meyr@uni-hohenheim.de
Stellvertreter:
Dr. Boris Reuter
Ernst & Young GmbH
Willy-Brandt-Platz 5
68161 Mannheim
Tel.: +49 621 4208-18230
E-Mail: boris.reuter@de.ey.com

Anmeldungen zu Arbeitsgruppen-Sitzungen erfolgen direkt bei den Arbeitsgruppen-Leitern.

Top