Arbeitsgruppentreffen, 30. Oktober 2015

Auf Einladung von OM Partners

Thema „Planung und Optimierung in der Chemie- und Konsumgüterindustrie“
Datum Freitag, 30. Oktober 2015
Ort Hotel Pullman
Helenenstraße 14, 50667 Köln

Programm

Anfahrt

 

Programm

10:00 Begrüßung und Vorstellung von OM Partners (Gastgeber)
Prof. Dr. Herbert Meyr, Universität Hohenheim
Dr. Christian Wöllenstein, OM Partners
10:30 „OMP Plus: Balance Response and Optimization to provide Optimal Visibility and Decision Making in Complex Supply Chains“
Kurt Gillis, OM Partners
11:10 Pause
11:40 „A Consumer Goods Case: Daily End-to-end Supply Chain Optimization in a Demand Driven Supply Chain“
Dr. Christian Wöllenstein, OM Partners
12:20 „Der Einsatz mehrstufiger flexibler Stücklisten bei der Evonik“
Dr. Reinhard Greinert, Evonik
13:00 Mittagspause
14:00 „Zur Einhaltung von β Servicegraden bei rollierender Planung und beschränkten Produktionskapazitäten“
Malte Meistering, Prof. Dr. Hartmut Stadtler, Universität Hamburg
14:40 „Production Planning & Detailed Scheduling in Chemical Industry Sector“
Holger Hassemer, Ernst & Young GmbH
15:20 Pause
15:50 „Integrated Supply Chain Planning in Chemical Industry“
Dr. Thomas Kirschstein, Prof. Dr. Christian Bierwirth, Universität Halle-Wittenberg
16:30 „An Empirical Approach to Supply Chain Strategy“
Christian von Falkenhausen, Universität Mannheim
17:10 Ende der Veranstaltung
Top