Praxis der Mathematischen Optimierung

Die Arbeitsgruppe hat als Ziel, den Gedankenaustausch zwischen Forschung, Entwicklung, Theorie und Anwendung der mathematischen Programmierung, insbesondere der linearen und gemischt-ganzzahligen Optimierung zu fördern.

English version

Im Einzelnen werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Erfahrungsberichte über praktische Anwendungen mit Software und Algorithmen aus dem Gebiet mathematische Optimierung.
  • Vorträge über Softwarewerkzeuge, die den Einsatz mathematischer Programmierung in der Praxis effektiver gestalten (u.a. Optimierungssoftware, Modellierungssprachen und -systeme, Präsentationssoftware, PC-orientierte 4GL-Werkzeuge).
  • Theoretische Aspekte zur Lösung bestimmter Modellklassen, sofern sie eine praktische Relevanz haben (u.a. neue Algorithmen, Entwicklungstendenzen z.B. bei Optimierungs- und Modellierungssoftware und deren Einfluss auf die Praxis der Optimierung).
  • Mathematische Modelle zur Lösung bestimmter Problemklassen aus der Praxis.
  • Diskussion über die Architektur von praxisrelevanten Systemen, die mathematische Optimierungssoftware benutzen, wobei sowohl Aspekte der Anwenderarchitektur als auch der Systemumgebung (PCs, Workstations, Mainframes, Vernetzung, SharedMemory, GRID und parallele Architekturen) diskutiert werden.

Geplant sind jährlich zwei Arbeitsgruppensitzungen: eine im Frühjahr bei einem industriellen Gastgeber, die andere im Herbst im Haus der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Bad Honnef (Physikzentrum Bad Honnef, Hauptstr. 5, 53604 Bad Honnef). Die Anzahl der Teilnehmer bewegt sich zwischen 40 und 60; davon etwa 30-50% aus der Industrie.

Sie können sich hier zum E-Mail Verteiler der Arbeitsgruppe anmelden.

Nächste Sitzung (Stand 6.6.2017):

Die nächste (99.) Arbeitsgruppensitzung findet am 23. und 24. November 2017 zum Thema Distance Geometry: Inverse problems between geometry and optimization im Physiktagungszentrum in Bad Honnef statt. Diese Tagung wird zusammen mit Leo Liberti organisiert. Weitere Details finden Sie in der Ankündigung der Tagung zum Download und auf http://www.lix.polytechnique.fr/~liberti/dg17/ .
Interessierte können sich bis spätestens 28.10.2017 über folgenden Link zur Tagung anmelden.

Geplante Sitzungen in Vorbereitung:.

Zur 100. Veranstaltung haben wir uns in Verbindung mit Firma GAMS GmbH (Köln), die die Veranstaltung finanziell und ideel unterstützt, etwas Besonderes ausgedacht. Die Veranstaltung wird am 12. und 13. April 2018 im Schloß Spindlhof in Regenstauf stattfinden; es wäre schön, wenn auch schon recht viele am Vorabend, also am 11. April 2018 teilnehmen könnten. Schloß Spindlhof, ein neugotisches Schloß in Süddeutschland, bietet ein angenehmes Ambiente für diese Jubiläumsveranstaltung. Thematisch haben wir schon einige attraktive Referenten gewinnen können, wie Sie der Ankündigung entnehmen können. Erwünscht sind Vorträge, die das Gebiet Mathematische Optimierung in einen historischen und anwendungsorientierten Zusammenhang stellen, zum anderen und hauptsächlich aber solche mit einem visionären Ausblick.

Vergangene Sitzungen:

Die 98. Arbeitsgruppensitzung fand am 18. und 19. Mai 2017 zum Thema Mathematical Optimization in Aeronautics and Space am German Aerospace Center (DLR) in Braunschweig statt. Diese Tagung wurde zusammen mit Dr. Anke Tröltzsch vom DLR organisiert. Weitere Details finden Sie in der Ankündigung der Tagung.

Die 97. Arbeitsgruppensitzung fand vom 24.-25. November 2016 unter dem Thema Nichtlinear Kontinuierliche und Gemischt-ganzzahlig Nichlineare Programmierung im Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef statt. Weitere Details finden sich in der Ankündigung der Tagung.

Die 96. Arbeitsgruppensitzung fand am 14. und 15. April 2016 unter dem Thema Mathematische Optimierung in der Automobilindustrie bei Volkswagen AG  in Wolfsburg statt. Diese Veranstaltung wurde zusammen mit  Jan-Hendrik Jagla (Volkswagen AG) organisiert. Die Details der Tagung finden Sie in der Tagungsbroschüre.

Die 95. Arbeitsgruppensitzung fand am 19.-20. November 2015 unter dem Thema Mathematische Optimierung unter Unsicherheit im Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef statt.  Die Details zur Tagung finden Sie in der Tagungsbroschüre.

Die 94. Arbeitsgruppensitzung fand am 16.-17. April 2015 unter dem Thema Mathematische Optimierung in der Prozess Industrie bei der BASF SE in Ludwigshafen (Rhein) statt.  Die Sitzung wurde gemeinsam mit Frau Dr. Anna Scheieck und Herrn Dr. Jens Schulz (BASF SE) vorbereitet und organisiert. Die Details zur Tagung finden Sie in der Tagungsbroschüre.

Die 93. Arbeitsgruppensitzung fand am 27.-28. November 2014 unter dem Thema Mathematische Optimierung in der Industrie im Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef statt. Die Details zur Tagung finden Sie in der Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

Die 92. Arbeitsgruppensitzung fand am 3.-4. April 2014 unter dem Thema Mathematische Optimierung in der Halbleiterindustrie bei der Infineon Technologies AG in Regensburg statt. Die Sitzung wurde gemeinsam mit Herrn Dr. Hermann Gold (Infineon Technologies AG) vorbereitet und organisiert. Die Details zur Tagung finden Sie in der Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

Die 91. Arbeitsgruppensitzung fand am 12.-13. Dez. 2013 unter dem Thema Deterministische Globale Optimierungsverfahren im Physikzentrum Bad Honnef statt. Die Details zur Tagung finden Sie in der Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

Die 90. Arbeitsgruppensitzung fand vom 11.-12. Apr. 2013 unter dem Thema Mathematische Verkehrsoptimierung bei PTV AG in Karlsruhe statt. Ansprechpartner für die lokale Organisation war Frau Strasser (Clarissa.Strasser@PTV.de, 0721/9651-7288 ). An dieser Sitzung nahmen ca. 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus USA und Deutschland teil. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

Die 89. Arbeitsgruppensitzung fand am 15.-16. Nov. 2012 unter dem Thema Hybrid Methods (Physikzentrum Bad Honnef) statt. Unter „Hybridverfahren / Hybrid Methods“, manchmal auch „Matheuristics“ genannt, versteht man im Umfeld der mathematischen Optimierung Methoden, in denen exakte Optimierungsalgorithmen zur Lösung von LP, MILP, NLP oder MINLP mit konstruktiven, problemspezifischen Heuristiken oder Verbesserungsverfahren wie Genetische Algorithmen, Simulated Annealing oder Tabu Search kombiniert werden. Weiterhin können hybride Verfahren als unter- oder übergeordnete Komponenten mit Simulationsmodellen kombiniert werden. Hybridverfahren stellen eine Unterklasse polylitischer Modellierungs- und Lösungsverfahren zur Lösung schwieriger Optimierungsverfahren dar, in denen die Ergebnisse der Lösung eines Modells Eingabedaten für die Lösung eines anderen Optimierungsproblems sind. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

88. AG Sitzung: 19.-20. April 2012, Gastgeber: EnBW Trading GmbH) in Karlsruhe.
Thema der Sitzung: Herausforderungen der energiewirtschaftlichen Optimierung. Diese zweitägige Veranstaltung gab einen Überblick über die Optimierung der kurz- und mittelfristigen Bewirtschaftung eigener Assets (z.B. Kraftwerke, Gasspeicher oder Kohlelager) an Spot-, Termin- und Regelenergiemärkten. Teil der Veranstaltung war eine Besichtigung des Rheinhafen-Dampfkraftwerks Karlsruhe (RDK).  Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

Die ursprünglich geplante, 87. AG Sitzung am 17.-18. November 2011 unter dem Thema Mathematical Optimization and Game Theory im Physikzentrum Bad Honnef) fiel leider mangels Referenten aus.

86. AG Sitzung: 07.-08. April 2011, Gastgeber: Inform GmbH) in Aachen.
Thema der Sitzung: The Impact of OR onto Industry and Society. Die Inform GmbH war im Jahre 2006 der erste Gewinner des „GOR Unternehmenspreis“. Diese zweitägige Veranstaltung gab einen Überblick über den Impakt von Operations Research und insbesondere Mathematische Optimierung auf Industrie und Gesellschaft. Teil der Veranstaltung war eine Besichtigung des Aachener Doms sowie eine Stadtdrundfahrt. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

85. AG Sitzung: 18-19. November 2010, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Modeling Languages in Mathematical Optimization – Overview, Opportunities and Challenges in Application Development –„. Teil des offiziellen Programms war ein Besuch und eine Führung durch das Adenauer Haus in Rhöndorf. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

84. AG Sitzung: 15.-16. April 2010, Gastgeber: TNT Express in Duiven bei Arnhem (Niederlande).
Thema der Sitzung: Mathematical Optimization in Goods Transport Logistics. Es war die erste Veranstaltung der Arbeitsgruppe in den Niederlanden. Teil der Veranstaltung war eine Besichtigung des TNT Hubs – ein besonders spannender Abend, da an diesem Tag der Vulkanausbruch auf Island den europäischen Luftfrachtverkehr zum liegen brachte und das LKW-Paketaufkommen erhöhte. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

83. AG Sitzung: 19-20. November 2009, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Mathematical Optimization in Transportation – Airline, Public Transport, Railway „. Die Veranstaltung wurde von Lufthansa Systems Berlin GmbH unterstützt; Teil der Veranstaltung war auch eine Besichtigung der Doppelkirche St. Maria und St. Clemens in Schwarzrheindorf sowie des Kölner Flughafens. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

82. AG Sitzung: 02-03. April 2009, Gastgeber: psb intralogistics GmbH und (Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Pirmasens: Fakultät Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften), Pirmasens.
Das Thema der Sitzung lautete „Mathematische Optimierung in der Logistik„. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

81. AG Sitzung: 20-21. November 2008, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Scheduling in the Process Industry„. Diese Veranstaltung wurde gemeinsam mit der von Prof. H. Meyr geleiteten GOR AG Supply Chain Manegement durchgeführt. Teil des offiziellen Programms war ein Besuch und eine Führung durch das Adenauer Haus in Rhöndorf. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

80. AG Sitzung: 03-04. April 2008, ABB Forschungszentrum Deutschland, Ladenburg.
Das Thema der Sitzung lautete „Optimization in Manufacturing Execution Systems„. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

79. AG Sitzung: 18-19. Oktober 2007, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Globale Optimierung„. Teil des offiziellen Programms war ein Besuch und eine Führung durch das Adenauer Haus in Rhöndorf. Frei zugänglich ist die Tagungsbroschüre. Die kompletten Vorträge können für Nichtteilnehmer der Veranstaltung zum Preis von 70 Euro erworben werden; Interessenten wenden sich bitte an die Arbeitsgruppenleiter.

78. AG Sitzung: 19-20. April 2007, ProCom GmbH, Aachen.
Das Thema der Sitzung lautete „Stochastische Optimierung in der Energiewirtschaft„. Nähere Informationen zum Bezug einer CD mit Tagungsband und Vorträgen sind von Frau Susanne Walter, wl@procom.de oder +49 241 51804-160 zu erhalten. An dieser Stelle können Sie eine Zusammenfassung einsehen. Die Tagungsbeiträge führten zu der folgenden Buchveröffentlichung: Josef Kallrath, Panos M. Pardalos, Steffen Rebennack und Max Scheidt (Editors), Optimization in the Energy Industry, Springer, 2008.

77. AG Sitzung: 02-03. November 2006, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Metallindustrie und Mathematik„. Diese Veranstaltung wurde als gemeinsames Symposium mit dem Arbeitskreis MATHEMATIK IN FORSCHUNG UND ANWENDUNG durchgeführt. Nähere Informationen zum Bezug einer CD mit Tagungsband und Vorträgen sind auf der Webseite des Arbeitskreises enthalten. An dieser Stelle können Sie eine Zusammenfassung einsehen.

76. AG Sitzung: 22-23. Mai 2006, BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen.
Das Thema der Sitzung lautete „Financial Optimization and Optimal Pricing Strategies„. An dieser Stelle können Sie den Tagungsband inkl. Tagungsprogramm einsehen. Die Tagungsbeiträge bzw. deren Ausarbeitungen sind im Sonderheft 5/2008 des Journals Computational Management Science zusammengefasst. Einige der Vorträge sind nur von den Autoren direkt erhältlich, nachfolgend die öffentlich zugänglichen Vorträge:
Breuer
De Beuckelaer
GAMS
Pardalos
Römisch
Schoenmakers Teil 1
Schoenmakers Teil 2

75. AG Sitzung: 20-21. Oktober 2005, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Optimization under Uncertainty„. An dieser Stelle können Sie den Tagungsband inkl. Tagungsprogramm einsehen. Die meisten Vorträge sind nachstehend bereitgestellt:
B2ST – Bert Beisiegel
Dortmund University – Sand
GAMS – Rutherford
GAMS – Nelissen
Infineon – Gold
Weierstrass-Institut Berlin – Henrion
Paderborn University – Lorenz
Karlsruhe University – Schollenberger
ZIB Berlin – Steinbach

74. AG Sitzung: 21-22. April 2005, Siemens AG, München-Perlach.
Das Thema der Sitzung lautete „Mathematische Optimierung im und für den Alltag„. An dieser Stelle können Sie den Tagungsband inkl. Tagungsprogramm einsehen. Einige der Vorträge sind nur von den Autoren direkt erhältlich:
DeBeuckelaer
Heller
Lauther
Lukovszki
Pokutta/Törner
Schütze

73. AG Sitzung: 14-15. Oktober 2004, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Optimization Services in Europe„. An dieser Stelle können Sie den Tagungsband einsehen. Die meisten Vorträge sind nachstehend bereitgestellt:
AMPL – Robert Fourer
GAMS – Michael Bussieck
TOMLAB – Holmstroem
MPL – Hürlimann
NACQUIT
OM Partners – Luc van Hamme
Opti Risk
PROLOGOS
Klaus Schittkowski
Ziena KNITRO – Robert Fourer

72. AG Sitzung: 04.-05. Dezember 2003, BASF Aktiengesellschaft, Ludwigshafen (http://www.basf-ag.de)
Thema: Mathematische Optimierung von Biosystemen
An dieser Stelle können Sie Tagungsprogramm und Tagungsband einsehen.

71. AG Sitzung: 24-25. April 2003, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Das Thema der Sitzung lautete „Modeling Languages in Mathematical Optimization„, s. Tagungsprogramm. Die Tagungsbeiträge führten zu der folgenden Buchveröffentlichung: Josef Kallrath (Editor), Modeling Languages in Mathematical Optimization, Kluwer, 2004, ISBN 1-4020-7547-2.

70. AG Sitzung: 21-22. November 2002, Physikzentrum Bad Honnef, Bad Honnef.
Thema: Versorgungswirtschaft und mathematische Methoden
(weitere Informationen von Josef Kallrath erhältlich)

Die frühere Bezeichnung der Arbeitsgruppe war Praxis der linearen Optimierung – PraLine und wurde von Dr. Heinz Weber geleitet. Prof. Dr. Uwe Suhl leitete die AG von 1993 bis 2001. Es fanden u.A. Treffen an der FU Berlin in Berlin am 23.9.1999 und bei der Ruhrgas AG in Essen in 2001 statt.

Leitung der Arbeitsgruppe

Leiter:
Prof. Dr. Josef Kallrath
67273 Weisenheim am Berg
E-Mail: josef.kallrath(at)web.de
Stellvertreter:
Dr. Jens Schulz
Lufthansa Systems GmbH & Co. KG
Salzufer 8
10587 Berlin
E-Mail: jens.schulz(at)lhsystems.com
Stellvertreter:
Prof. Dr. Julia Kallrath
Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften
Hochschule Darmstadt
Schöfferstr. 3, 64295 Darmstadt
Tel.: 06151 – 1637738
E-Mail: julia.kallrath(at)h-da.de
www.fbmn.h-da.de/~kallrath

Anmeldungen zu Arbeitsgruppen-Sitzungen erfolgen direkt bei den Arbeitsgruppen-Leitern.

Ehemaliger Stellvertreter (1.5.2012 – 25.11.2106):
Prof. Dr. Steffen Rebennack
Colorado School of Mines
Economics and Business Department
Engineering Hall
816 15th Street
Golden, CO 80401
Tel.: +1 303-273-3925
Fax: +1 (303) 273-3416
E-Mail: srebenna@mines.edu
URL: econbus.mines.edu/Steffen-Rebennack

Ehemaliger Stellvertreter (bis 30.04.2013)
Prof. Dr. Alexander Lavrov
Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Pirmasens
Carl-Schurz-Str. 10-16
66953 Pirmasens
Tel.: +49 (0)6331 2483-56
Fax: +49 (0)6331 2483-44
E-Mail: alexander.lavrov@fh-kl.de

Top